Urlaub mit dem Hund in Kroatien - alles Wichtige in 2019!

Der Hund im Urlaub

Kaum vorstellbar – was wäre ein Urlaub in Kroatien, ohne seinen geliebten Vierbeiner?Im folgenden geht es darum, was Du im Allgemeinen beachten muss, wenn du deinen Hund mit in den Urlaub nach Kroatien bringen willst, denn Kroatien ist ein sehr beliebtes und hundefreundliches Urlaubsland, aber dennoch muss man auf ein paar Dinge achten.

Ohne Hund ist der Urlaub nur halb so schön.

Ohne Hund ist der Urlaub nur halb so schön.

da Flüge sehr stressig für sie sind und länge Autofahren besser zu verkraften sind. Beim Fliegen und beim Auto fahren gibt es ein paar Dinge auf die man achten sollte, aber darauf wird im Folgenden genauer eingegangen. In der Regel sind Hunde an kroatischen Stränden verboten, aber es gibt ausgewiesene Strände an denen Hunde frei laufen dürfen. Es gilt prinzipiell die Leinenpflicht, Kampfhunden müssen sogar Ihren Maulkorb tragen und auch alle anderen Hunde müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln einen Maulkorb tragen.

Man braucht unbedingt einen gültigen EU-Heimtierausweis, ein tierärztliches Zeugnis über den Gesundheitsstand, und eine Kopie der Hundehaftpflichtversicherung. Der Hund muss gegen Tollwut geimpft sein, einen Mikrochip implantiert haben und eine Hundemarke tragen. Wenn man in Kroatien einreist, darf man maximal fünf Haustiere einführen. Bei mehr als fünf darf man dies nur an einem Grenzübergang mit einer tierärztlichen Prüfstelle. Wenn man mit dem Hund nach Kroatien fliegen möchte, ist dies generell kein Problem. Wenn es möglich ist, sollte man dies dem Hunden lieber ersparen,

In unseren Villen fühlen sich die Hunde pudelwohl.

In unseren Villen fühlen sich die Hunde pudelwohl.


Mit dem Hund fliegen?

Generell ist es kein Problem wenn Hunde mitfliegen, aber es gibt ein paar Dinge auf die manachten sollte. Jede Fluggesellschaft hat andere Vorgaben auf die man achten muss, aber in der Regel sollte man die Überlegung mit dem Hund zu fliegen erstmal mit dem Tierarzt absprechen, ob der Hund zum fliegen geeignet ist, oder was man beachten muss, da zum Beispiel kurznasige Tiere Probleme beim Atmen bekommen können, oder Stress entstehen kann. Abhängig von der Airline dürfen meistens kleine Vierbeiner mit in die Kabine kommen, große Hunde aber kommen in den Frachtraum. Manche Airlines nehmen generell auch nur kleine Hunde mit.

hund flugzeug kroatien

Was kostet ein Hund im Flugzeug?

Grundsätzlich richtet sich der Preis nach Größe des Hundes und der Flugzone, man kannmit Preisen zwischen 35 und 300€ rechnen. Blinden- oder Behindertenbegleiter dürfen normalerweise in der Kabine und kostenlos mitfliegen. Bei der Croatia Airlines, kostet die Mitnahme von einem Hund in der Kabine, innerhalb Europas 50€, und im Frachtraum in einer 80x55x55cm Box 100€ und in einer 125x75x85cm Box 200€.


Urlaub mit dem Auto und Hund

Die Anreise mit dem Auto ist ein wesentlicher Pluspunkt für Kroatien, er wird auch oft genutzt. Auf längeren Fahrten sollte man jedoch einiges beachten, damit der Vierbeiner auch putzmunter im Traumurlaub ankommt. Idealerweise sollte sich der Hund im Kofferraum in einer Hundebox, die fest und stabil ist, befinden. Dies ist immer die sicherste Lösung für Hunde beim Reisen sind. Dort haben die Hunde Platz, und werden nicht von Gepäck eingeengt oder Ähnliches. Dennoch können Hunde auch ohne Probleme auf der Rückbank mitfahren, solange sie mit passendem Geschirr angeschnallt sind. Prinzipiell gilt, dass die Hunde bei einem Unfall keinen gefährden dürfen, und selbstverständlich auch selber nicht zu Schaden kommen.

Man sollte darauf achten, dass die Fenster bis auf einen schmalen Spalt geschlossen bleiben, da dies durch den starken Windzug bei den Hunden zu einer Bindehautentzündung führen kann. Das Gleiche gilt bei der Klimaanlage. Diese sollte nicht zu stark und zu kalt laufen, sondern mäßig geregelt sein und nicht direkt auf den Hund gerichtet sein. Dennoch sollte es natürlich nicht zu heiß im Auto sein, sondern es muss ein angenehmes Mittelmaß gefunden werden. Außerdem sollte man regelmäßige Pausen einlegen, damit Ihr Hund auf dem langen Weg nach Kroatien auch mal was essen und trinken kann, und sich die Beine vertreten und Gassi gehen kann. Eine ganz normale Tönungsfolie für die Heckscheibe reduziert die Strahlung um 70-90% und ist daher sehr gut für den Hund im Kofferraum.


Der Hund mit im Ferienhaus

hund ferienhaus kroatien

Crovillas ist ein hundefreundliches Reiseportal und die Kroaten auch Hundefreunde. In den meisten unserer Unterkünfte sind Hunde erlaubt. Falls Hunde bei einem Besitzer nicht gewünscht sind, ist dies explizit ausgewiesen. Ihr könnt auch Eurer Suchauswahl aufwww.crovillas.com Haustiere und Anzahl auswählen, spätestens bei der Buchung müsst Ihr diese ohnehin angeben. Im Zweifelsfall immer in unserem Kundenservice nachfragen.

Man sollte bei der Wahl für das richtige Ferienhaus mit Hund darauf achten, dass man einen ausreichend großen Garten zur Verfügung hat, der idealerweise eingezäunt ist, damit der Hund uneingeschränkt im Garten sein kann. Außerdem sollte das Haus so liegen, dass man viel Platz zum Gassi gehen hat und der Hund auch mal frei laufen kann. Dafür wäre auch ein Hundestrand optimal, da Hunde an öffentlichen Stränden meist verboten sind.


urlaub hund kroatien strand

Die schönsten Strände - auch für Deinen Hund

In der Regel sind Hunde an öffentlichen Stränden verboten, doch es gibt zum einen speziell für Hunde ausgewiesene Strände und zum anderen sogenannte “wilde Strände”. Die Hundestrände erkennt man in Kroatien an einem blauen Schild mit Hund drauf. Die wilden Strände sind einsame Buchten oder versteckte Badeorte, an denen Hunde zwar nicht offiziell erlaubt sind, aber toleriert werden.

Ein paar Verhaltensregeln gibt es auch hier. An anderen Orten wie den offiziellen Hundestränden gilt absolute Leinenpflicht. Außerdem gilt überall, dass der Kot der Hunde entfernt werden muss und grundsätzlich sollte der Hund gut auf Frauchen und Herrchen hören, einfach um unangenehme Situationen zu vermeiden. Bei nicht beachten der Regeln können Strafen bis zu 100€ anfallen.


Hundefreundliche Strände in Dalmatien sind:

  • Split: Strand Kasuni

  • Komiža : Strand Vartalac

  • Murter: Jezera

Hundefreundliche Strände in Kvarner sind:

  • Lovran: Küstenabschnitte entlang der Promenade nach Ika

  • Baska: Vela Strand

  • Insel Cres: Camp Kovacine, der ACI Marina Cres und in der Ortschaft Gavza

  • Crikvenica: Strand Podvorska

  • Insel Krk: Nähe des Hotels Coral, im Tauchcenter “Neptun” und am Kap Silo

  • Insel Losinj: verschiedene Abschnitten des Strandes zwischen Veli Zal und Lanterna

  • Njivice: Strand Kijac

  • Opatija: Strand Punta Kolova (zwischen Opatija und Icici)

  • Punat: Strand Mala Krasa, 500m vom Strand Punta Debilj

  • Rijeka: Kantrida, Brajdica

crovillas hundstrände
Dogan Ayhan