"Familienurlaub in Kroatien - die schönsten Regionen & Aktivitäten."

Familienurlaub in Kroatien

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und aufregende Aktivitäten für alle Generationen? Dann seid ihr genau richtig: Kroatien steht für einen Familienurlaub der besonderen Art. Das Land ist seit jeher ein beliebtes und vor allem erschwingliches Urlaubsziel: ganzjährig angenehme Temperaturen, traumhafte Küstenabschnitte mit türkisfarbenem Wasser sowie zahlreiche Naturwunder machen das Land zu einem Abenteuer für Groß und Klein! Der Familienurlaub ist für viele ist es die schönste Zeit des Jahres: jung bis alt kommt im vertrauten Kreis zusammen um eine sorgenfreie Auszeit zu genießen. Hierbei ist es besonders wichtig, die Wünsche aller Familienmitglieder zu berücksichtigen. Der Urlaub soll preiswert, erholsam, stressfrei und vor allem sicher sein. Das alles findet Ihr mit Crovillas in Kroatien! Wir bieten mit unserem einzigartigen Portfolio die besten Voraussetzungen für eine Urlaubsreise mit den Liebsten. Die ständige Qualitätskontrolle und sorgfältige, detailversierte Darstellung von geprüften Ferienhäusern bietet euch das höchste Maß Sicherheit für eine entspannte Zeit im Familienurlaub. Damit euer Urlaub auch Urlaub bleibt! Hier findest du einige familienfreundliche Villen: ➡️https://crovillas.com/de/villa/hemera ➡️https://crovillas.com/de/villa/birdshouse ➡️https://crovillas.com/de/villa/green-frame ➡️https://crovillas.com/de/villa/lipa

Die Familienreise nach Kroatien

Kroatien hat sich zu einem der beliebtesten Reiseziele für Familien entwickelt. Nicht nur wegen seiner guten Infrastruktur und Lage zu Mitteleuropa hat sich das Land ganz oben für spannende Familienreisen etabliert. Nach wie vor wird am liebsten mit dem Auto angereist. Familien mit Kindern oder Haustieren haben hier nicht nur einen bequemen, sondern im Gegensatz zum Flug eine oft auch günstigere Anreise. Aus Deutschland erreicht man die kroatische Landesgrenze bereits schon zwischen 5 und 12 Stunden Von hier aus ist es nur noch ein kleiner Sprung, bis Ihr in Istrien (www.crovillas.com/istrien) , der Kvarner-Bucht (www.crovillas.com/kvarnerbucht) oder Dalmatien (www.crovillas.com/dalmatien) seid! Hier geben wir euch einen Überblick über die Regionen Kroatiens und zeigen euch, wo ein Familienurlaub besonders empfehlenswert ist. Die Anreise mit dem Flugzeug Eine Anreise mit dem Flugzeug ist problemlos möglich, hier stehen euch sieben internationale Flughäfen zur Verfügung, von denen sich auch fünf direkt an den Küsten der Adria befinden. Schau dir hierzu auch unseren Ratgeber Beitrag Flughäfen in Kroatien an www.crovillas.com/blog/flughaefen Bahn, Flixbus und Co. Immer häufiger wird auf alternative Reisemittel zurückgegriffen – und dabei spielen neben der Bahn schon längst andere Mitfahrgelegenheiten eine Rolle. Was für uns im Inland längst gängig ist, weitet sich nun auch im europäischen Raum aus: mit der Deutschen Bahn, Car-sharings, Eurobus und Flixbus haben sich weitere, interessante und vor allem günstige Anreisemöglichkeiten nach Kroatien eröffnet. Was Ihr bei der Anreise auf jeden fall auf dem Schirm haben solltet, erfährt Ihr in unserem Ratgeber Beitrag zu "Einreisebestimmungen". 

Mit dem Auto und Kindern in den Urlaub

Kroatien bietet uns vor allem mit der Nähe zu Mitteleuropa und der günstigen Infrastruktur die günstige Möglichkeit auch mit dem eigenen Auto anzureisen. Dies ist ein Luxus, der auch oft genutzt wird, denn wer verreist nicht gerne mit seinem gewohnten, eigenen Fahrzeug? Bei der Anreise, die je nach Standort in Deutschland zwischen 6 und 12 Stunden andauern kann, sollte neben einem erholten Schlaf vor allem auf eine gute Verpflegung geachtet werden. Die Anreise als solches bietet genug Rast- und auch Übernachtungsmöglichkeiten, sobald man die Bundesrepublik verlässt. In der Regel reist man über Österreich und Slowenien nach Kroatien. Aber auch über Österreich, Italien-Slowenien ist eine Anreise möglich. Da hier gerade in der Sommersaison viele Touristen anreisen, müsst Ihr euch keinesfalls Sorgen, falls ihr etwas vergessen habt. Auf dem Weg gibt es Einkaufsmöglichkeiten, auch wenn etwas für den Familienurlaub oder das Haustier vergessen wurde. Es lohnt sich immer früh Morgens an den Grenzübergängen nach Kroatien zu sein, da es zu Staus an den Grenzübergängen kommen kann. Nach Möglichkeit sollte man seine Anreise so planen, dass man nach Möglichkeit am frühen Morgen die Landesgrenzen Kroatiens erreicht. Jedoch gilt immer: Safety first, lieber einmal mehr Pause machen!
Um sich bei der langen Autofahrt zu beschäftigen, empfehlen wir Brett-, Karten-, oder Würfelspiele, welche man natürlich auch wunderbar im Urlaub nutzen kann.

Die Reiseapotheke für Familien

Die Reiseapotheke ist ein absolutes Muss für jede Familienreise. Sei es die Hitze, falsche Nahrung oder auch kleinere Verletzungen: hat man nicht die richtigen Hilfsmittel parat, kann ein Urlaub unangenehm verlaufen. Besonders Kinder und ältere Menschen bedürfen besonderer Aufmerksamkeit in einem Familienurlaub. Was ihr also unbedingt in Eure Reiseapotheke einpacken müsst, verraten wir für Euch:

  • Schutz und Bekleidung

  • Kopfbedeckung oder Badekappe

  • Sonnencreme (hoher Lichtschutzfaktor!)

  • Badeschuhe

  • Schwimmflügel

  • Sonnenbrille

Bei Verletzungen:

  • Wunddesinfektion

  • kühlendes Schmerzgel, Wund-und Heilsalbe

  • Schere, Pinzette

  • Pflaster, Verbandszeug, Klebeband

  • Gegen Schmerzen und Schwindel

  • Fieberthermometer

  • (Kopf)schmerztabletten

  • Hustensaft und Halstabletten

Aktivitäten im Familienurlaub

Die Diversität an Attraktivitäten ist in Kroatien durch und durch gegeben. Wir haben hier einige für euch rausgesucht:

  • Kletterparcours im Glavani Park bei Barban (Istrien)

  • Besuch der Jama-Grotta Baredine bei Porec (Istrien)

  • Wasserspaß im Aquapark Istralandia bei Novigrad (Istrien)

  • Besuch der Delfin Schutzstation in Veli Losinj (Mitteldalmatien)

  • Rafting-Spaß auf dem Cetina-Fluss bei Omis (Mitteldalmatien)

  • Kanu-Tour auf der Zrmanja bei Zadar (Norddalmatien)

  • Piratenschiffstour mit Schatzsuche auf Galovac (Norddalmatien)

  • Winnetous Spuren im Nationalpark Plitvicer Seen (Kvarner Bucht)

Familienunterkünfte in Kroatien

In Kroatien gibt es neben dem klassischen Camping- und Hotelurlaub auch viele Ferienhäuser. Diskretion, Freiheit und Privatsphäre sind die wesentlichen Vorteile, wenn man die verschiedenen Unterkünfte gegenüberstellt. Gerade für Familien mit Kindern und Haustieren ist dies ein großer Vorteil: in der Regel sind die Grundstücke umzäunt, sodass die Kinder spielen und herumtoben können. Auch Haustiere können sorgenlos die Freiheit auf dem Areal genießen, es ist wesentlich sicherer als zum Beispiel auf einem Campingplatz. Der Ferienhausurlaub bietet alles in Allem viel mehr Freiheit und Privatsphäre, besonders was die Ausgestaltung der Freizeit hat.

Dogan Ayhan